Herzlich Willkommen


The King’s School of Languages

Zunächst einmal danken wir Ihnen für das Interesse, das Sie The King’s School of Languages entgegenbringen. Wir freuen uns, Ihnen auf den kommenden Seiten unsere Schule vorzustellen, und hoffen, dass sie die notwendigen Informationen über unsere Sprachenschule enthalten, die Sie zur Teilnahme an dem einen oder anderen Kurs anregt!

The King’s School of Languages wurde im Oktober 2002 von Len Holder, evangelischem Pastor und gleichzeitig Leiter der Agentur Black Forest Holiday Services, die britischen Touristen Ferien im Schwarzwald vermittelt, und Allen Broome, langjährigem Fachleiter für Englisch an der Deutschen Schule Brüssel, gegründet.

Durch unseren Namen wollen wir unsere Bemühungen betonen, unseren Kunden Sprachunterricht höchsten Niveaus anzubieten. Der Begriff King’s English bezeichnet nämlich die reinste englische Sprache. Außerdem wollen wir als die Sprachenschule bekannt werden, wo der Kunde tatsächlich der König ist!

Die Schule war ursprünglich in dem Gasthaus Engel, einem in der Gegend bekannten 300-jährigen Gebäude, untergebracht, bis die steigende Anzahl von Kunden der Schule eigene Räumlichkeiten erforderte.

Unsere Beziehungen zum Gasthaus Engel, dessen Eigentümer Len Holder ist, gewähren unseren Kunden die einmalige Chance, ihre neu erlernten Sprachkenntnisse ganz natürlich in alltäglichen Situationen in die Praxis umzusetzen, da die Feriengäste vorwiegend Engländer sind. Unsere Kunden können im Gasthaus Engel übernachten, essen und sich an dem für die Gäste ausgedachten Programm beteiligen: Ausflüge, Wanderungen, Abendprogramm teilnehmen.

Den Unterricht führen Annette und Allen Broome durch, die ursprünglich aus England kommen, aber auch 29 Jahre im französisch-sprachigen Teil Belgiens lebten. Die Sprachen, die unterrichtet werden, sind also Englisch, Französisch und Deutsch (für Ausländer). Latein ist auch angeboten.

Die Verwaltung der Schule betreut Larissa Dick, die auch in der Lage ist, als Muttersprachlerin Russischunterricht zu erteilen.

Unsere Kunden kommen aus allen Altersgruppen und Berufen: Geschäftsmänner, Rentner, Hausfrauen, Schüler usw., die u.a. wollen:
• eine Sprache von null an lernen
• ihre Sprachkenntnisse aufbessern
• sich in einer Fremdsprache unterhalten
• die Literatur der Fremdsprache lesen
• an öffentlichen Prüfungen teilnehmen (unsere Kunden haben bisher an den Prüfungen der University of Cambridge Local Examinations Syndicate gut abgeschnitten.)
• Nachhilfeunterricht erhalten
• sich auf das Abitur vorbereiten